logo1.jpglogo2.jpglogo3.jpglogo4.jpglogo5.jpglogo_back.jpg

Letzte Infos von der Strecke (09.05.2010, 18.00 Uhr)

Trotz des langen Winters und dem Regen der letzten Tage befindet sich die Strecke in einem guten Zustand.

Das Team der Streckenmarkierung wird den Detailweg wie letztes Jahr ausschildern, d.h.:

  • die Wegführung ab Posten 2 (Zollhaus) verläuft auf dem Damm
  • ca. 1.5 km nach diesem Posten links am neuen, nicht begehbarem Kiesdamm vorbei
  • verlassen des Plattenweges ca. 500m vor seinem Ende. Der restliche Teil des Plattenweges wir nicht mehr unterhalten und wird immer mehr von der Natur zurückerobert.
  • Rest der Strecke wie alle Jahre zuvor.


    Die Rigi selbst ist praktisch schneefrei. Der Bergwanderweg ab der Seebodenalp ist aber durch die vielen Regenschauer sehr aufgeweicht und dadurch stark morastig. Selbst bei Tageslicht lassen sich diese Schlammpfützen kaum umgehen. Sehr gutes Schuhwerk ist daher unumgänglich. Wir bitten die Rigiwanderer vor Betreten der Restaurants auf Rigi Staffel und Rigi Kulm die Schuhe grob zu reinigen.

    Das Rigimarschteam wünscht allen einen guten Marsch.

     

  • Joomla templates by a4joomla
    © 2020 www.rigimarsch.ch powered by H.U. Bürgi
    Letzte Änderung: 10/2020 - Datenschutz